Frohes Alter

 

Eingeladen sind alle Frauen und Männer unserer Gemeinde ab etwa dem 60. Lebensjahr.

Das Frohe Alter trifft sich einmal im Monat, im Winterhalbjahr donnerstags um 14:00 Uhr bei Saalveranstaltungen, in der Regel in der Seniorentagesstätte am Steinhaus, zu Jahresbeginn im Januar im Evang. Gemeindehaus und zur Adventsfeier im Dezember in der Zehntscheuer, im Sommerhalbjahr mittwochs bei Ausflügen. Anmeldungen zu den Fahrten sind an das Bürgermeisteramt Deckenpfronn, Frau Landes, Telefon (07056) 9279-21, zu richten.

Das Frohe Alter wird von Pfarrer i.R. Gottfried Böhringer geleitet. In der Mitverantwortung stehen die Evang. Kirchengemeinde, die bürgerliche Gemeinde und der Helferinnenkreis unter Leitung von Gertrud Weber.

Kontakt: Pfarrer i.R. Gottfried Böhringer, Tel. (07056) 3676.

Die kommenden Veranstaltungen des Frohen Alters in diesem Jahr

 

  • Donnerstag, 14. April 2016, 14:00 Uhr, Seniorentagesstätte:
    Jugendliche allein im fremden Land

    Der Leiter der "Distel" berichtet.
  • Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:00 Uhr, Bushaltestelle am Rathaus:
    "Fahrt nach Gönningen zur Tulpenblüte"

    Die diesjährige Ausflugssaison beginnt mit der Fahrt nach Gönningen zur Tulpenblüte, wo die vielfältig angelegten Beete voller Blüten bewundert werden können. Falls möglich, werden wir auch eine Führung im Samenhandelsmuseum mitmaachen. Bürgermeister Gött begleitet den Ausflug.
  • Mittwoch, 15. Juni 2016, 13:00 Uhr, Bushaltestelle am Rathaus:
    "Schon wieder nach Stuttgart"

    Diesmal zur Straßenbahnwelt Bad Cannstatt mit Altbürgermeister Kuppler.
  • Mittwoch, 20. Juli 2016, 13:00 Uhr, Bushaltestelle am Rathaus:
    "Durch den Schönbuch - Natur und Kultur"

    Wir "wandern" mit dem Bus in Begleitung eines Försters durch den Schönbuch und besuchen das ehemalige Zisterzienserkloster in Bebenhausen. Pfarrer Lebherz begleitet die Fahrt.
  • Mittwoch, 17. August 2016, 13:00 Uhr, Bushaltestelle am Rathaus:
    "Wurmlinger Kapelle"
    Wir fahren zur Wurmlinger Kapelle, die man bei gutem Wetter auch von Deckenpfronn aus sehen kann. Auch diejenigen, die schlecht zu Fuß sind, werden die Möglichkeit haben, auf den Berggipfel zu kommen. Bürgermeister Gött begleitet den letzten Ausflug des Jahres.
  • Donnerstag, 15. September 2016, 14:00 Uhr, Seniorentagesstätte:
    "Weil Gott auch auf krummen Linien gerade schreibt"
    Vom Umgang mit der eigenen Lebensgeschichte. Pfarrer Lebherz.
  • Donnerstag, 20. Oktober 2016, 14:00 Uhr, Seniorentagesstätte:
    "Die Reformation"
    Wie sie begann. Über das Leben und Werk Martin Luthers und den ersten evangelischen Pfarrer in Deckenpfronn. Gottfried Böhringer und Winfried Kuppler.
  • Donnerstag, 17. November 2016, 14:00 Uhr, Seniorentagesstätte:
    "Katharina von Bora - die erste Pfarrfrau"
    Die Geschichte der Ehefrau Luthers einmal anders dargeboten in einem Solotheaterstück. Monika Bugala, Vöhringen.
  • Donnerstag, 15. Dezember 2014, 14:00 Uhr, Zehntscheuer:
    "Unsere Feierstunde zum Advent"