Zum Vergrößern anklicken

Quelle: Deckenpfronner Wochenblatt, 02.12.2010 - www.deckenpfronn.de

Singkreis: Ave Maria von Jacques Arcadelt (1500-1568)

Singkreis: "Puer natus est nobis" - Kantate von Johann Rosenmüller (Ausschnitt)

Posaunenchor: Ave Verum von Wolfgang Amadeus Mozart

Der Gäubote berichtete:

GB-Foto: Bäuerle, Quelle: www.gaeubote.de

Quelle: Gäubote Herrenberg, www.gaeubote.de:

 

Deckenpfronn - Die Nikolauskirche war beinahe bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Singkreis und der Posaunenchor zum Beginn der Weihnachtszeit aufspielten. Unter dem Titel "Adventsmusik" hatten die Sänger und Musikanten eineinhalb Stunden Programm vorbereitet.

 

Dicht an dicht standen die Männer und Frauen am Altar. Unter der Leitung von Daniel Tepper ließen sie "Ave Maria", "Freut euch ihr lieben Christen", "Puer natus est nobis" und "O komm, du Morgenstern" erklingen. Gleich daneben hatte sich der Posaunenchor unter der Leitung von Hermann Sattler platziert. Die Bläser intonierten Ausschnitte aus dem "Weihnachtskonzert" von Archangelo Corelli, dem "Weihnachtsoratorium" von Johann Sebastian Bach, das "Ave Verum" von Mozart und "Wo Engelsstimmen im Lied erschallen". Im Wechsel mit dem Chor sangen die vielen Besucher "Macht hoch die Tür" und zum Abschied "Tochter Zion". Die begeisterten Zuhörer entließen die Sänger und Bläser allerdings nicht ohne einen verdienten Beifall, garniert mit Jubel und strahlenden Gesichtern. Als weitere musikalische Unterstützung hatten sich Susanne und Deborah Tepper an der Violine, Ann-Kathrin Binder an der Viola, Katharina Tepper, die sowohl Viola als auch Violine spielte, Immanuel Tepper am Cello und Dorothée Riedel an der Orgel platziert.

bil/GB-Foto: Bäuerle