Tauferinnerungsgottesdienst mit den Konfi 3-Kindern am 24. Oktober 2010

Am Sonntag, dem 24. Oktober 2010 feierten wir im Gottesdienst in der Nikolauskirche zusammen mit unseren Konfi 3-Kindern Tauferinnerung. Anschaulich und erlebbar wurde sie an den Taufen von zwei Kleinkindern, zwei Konfi 3-Kindern und einem Geschwisterkind, die in diesem Tauferinnerungsgottesdienst stattfanden.
Am Symbol der Taufkerze wurde die Bedeutung der Taufe deutlich gemacht. Bei einer Taufe entzünden wir an der Osterkerze eine Taufkerze für den Täufling. Dieses Licht sagt uns: Kein Mensch lebt aus sich heraus. Wir empfangen unser Leben von Gott. Er ist das Licht unseres Lebens. Jesus Christus sagt: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ Also können wir selbst auch Lichtträger sein.
Jedes Konfi 3-Kind entzündete selbst ein solches symbolisches Licht an der Osterkerze. Und zur Tauferinnerungen bildeten die Konfi 3-Kinder einen Kreis um den Taufstein und bekamen mit dem Taufwasser ein Kreuz in die Hand gezeichnet und ein Segenswort zugesprochen: „Gott kennt dich; er achtet auf dich. Du gehörst zu ihm. Du bist ein Kind Gottes.“