Der Papst in Deutschland und die Diskussion über die römisch-katholische Kirche

Der Papstbesuch in Deutschland löste heftige Debatten über die römisch-katholische Kirche aus.

 

Wir dokumentieren einige Beispiele und regen zur Meinungsbildung an:

 

Ellen Ueberschär, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, zum Papstbesuch: Papst ließ das einfache Gebot der Höflichkeit, nämlich auf das Gegenüber einzugehen, vermissen."

 

"Reizfigur Benedikt" im SWR 2 Forum: "an der Grenze der Beleidigung" - "leicht autistische Züge" - "ökumenischer Dadaismus" (Sendung zum Hören)

 

Eine kritische Bilanz von Rudolf Langthaler, Wien.

 

Interview mit Hans Küng auf Spiegel online: "Die Kirche ist krank am römischen System"

 

Offener Brief von Eugen Drewermann an Joseph Ratzinger:  "Gott bedarf keiner Vertreter"

 

Gespräch mit dem Theologen David Berger: "...reines Medienspektakel"