Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Deckenpfronn

Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen einen Einblick in das Leben unserer Kirchengemeinde geben. Sie erhalten Informationen über Veranstaltungen und Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde. Wir wollen Ihnen auf diesen Seiten vorstellen, welche Angebote Sie bei uns finden und an wen Sie sich wenden können.

Für weitergehende Fragen stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse
pfarramtdontospamme@gowaway.kirche-deckenpfronn.de oder
kontaktdontospamme@gowaway.kirche-deckenpfronn.de (Redaktion)
oder unter der Telefonnummer 07056 1289 gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auch auf facebook.

Die Gottesdienste in den Sommerferien auf einen Blick sehen Sie hier. Weitere Veranstaltung finden Sie in unserem "Gemeindekalender".

 

 

Kirchenwahl am 1. Advent

Am 1. Dezember 2019 findet die Kirchenwahl zur Landessynode und zum Kirchengemeinderat statt. Möchten Sie Ihre Kirchengemeinde mitgestalten? Wir suchen Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchengemeinderat.

mehr

Täglich geöffnete Nikolauskirche von 10-18 Uhr

Von Palmsonntag bis zum Erntedankfest ist die Nikolauskirche nun wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet und lädt zur stillen Einkehr ein.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.09.19 | Das zeichnet faire Gemeinden aus

    In Schwäbisch Gmünd haben Vertreter von sieben Kirchengemeinden eine Auszeichnung als „Faire Gemeinde“ entgegengenommen. Neben sechs katholischen Gemeinden zählt auch die evangelische Gemeinde Schwäbisch Gmünd zu den Ausgezeichneten.

    mehr

  • 16.09.19 | Kirchen-Zukunft zum Nachschauen

    Das vierte Digitalisierungsforum der evangelischen Landeskirche hat den gut 150 Teilnehmern viele neue Impulse gebracht: Wie kann kirchliche Gemeindearbeit der Zukunft aussehen? Hier gibt's die wichtigsten Beiträge.

    mehr

  • 13.09.19 | Was die Bibel über Neuanfänge sagt

    Die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart hat gemeinsam mit der EKD die Broschüre „Auf dem Weg...“ herausgebracht. Sie soll einen Beitrag dazu leisten, Einheimische und Zuwanderer ins Gespräch zu bringen.

    mehr