Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Deckenpfronn

Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen einen Einblick in das Leben unserer Kirchengemeinde geben. Sie erhalten Informationen über Veranstaltungen und Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde. Wir wollen Ihnen auf diesen Seiten vorstellen, welche Angebote Sie bei uns finden und an wen Sie sich wenden können.

Für weitergehende Fragen stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse
pfarramtdontospamme@gowaway.kirche-deckenpfronn.de oder
kontaktdontospamme@gowaway.kirche-deckenpfronn.de (Redaktion)
oder unter der Telefonnummer 07056 1289 gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auch auf facebook oder folgen Sie uns auf Instagram.

 

 

Täglich geöffnete Nikolauskirche von 10-18 Uhr

Die Nikolauskirche ist (seit Palmsonntag) täglich von 10 bis 18 Uhr offen und bietet einen Raum der Stille und des Gebets mit der Möglichkeit zur persönlichen Andacht und zum Kerzen Anzünden.

mehr

Corona-Gedenken

Stilles Corona-Gedenken in der Nikolauskirche. Die Kirche ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

mehr

Gottesdienste ab einer Inzidenz von 200 im Freien

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 200 Infektionen im Landkreis Böblingen finden Gottesdienste in Deckenpfronn in nächster Zeit nicht mehr in der Nikolauskirche, sondern im Freien auf der Wiese vor dem Evangelischen Gemeindehaus in der Schulstraße 15 statt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.05.21 | 450. Geburtstag - Lukas Osiander d. J

    Lukas Osiander der Jüngere wurde am 6. Mai 1571 in Stuttgart geboren und agierte im Streit um die richtige Fassung der lutherischen Lehre als scharfsininger und streibarer Theologe. Fast wäre er einem Attentat auf der Kanzel zum Opfer gefallen.

    mehr

  • 05.05.21 | 13. EKD-Synode konstituiert sich

    Die 13. Synode der EKD beginnt am 6. Mai ihre erste Tagung mit einem Gottesdienst in der Herrenhäuser Kirche. Während des Gottesdienstes werden die neuen Mitglieder per Namensaufruf verpflichtet, darunter auch neun Mitglieder der württembergischen Landeskirche.

    mehr

  • 03.05.21 | Auf alternativem Weg in den Pfarrdienst

    Annette Roth, Pfarrerin in Sim­mozheim, stand schon voll im Berufsleben als Orthopistin, hat dann aber die „Berufsbegleitende Ausbildung im Pfarrdienst“ absol­viert. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrungen in Ausbildung und Gemeindearbeit.

    mehr